das Zimmerwetter-Projekt Zimmerwetter

Zimmerwetter-Homepage

Das Zimmerwetter-Projekt hat eine eigene Projekt-Homepage. Finden Sie alle Informationen und Aktuelles unter: www.zimmerwetter.de.

Zimmerwetterlage

Wussten Sie, dass das Wetter im Zimmer genauso wechselhaft und spannend ist wie das Wetter draußen? Feuchte Wetterlagen wechseln mit Trockenzeiten. Im Winter bilden sich vielerorts feucht-kalte Zonen und zugige Ecken. Wir verbringen heute etwa 90 Prozent unserer Zeit in geschlossenen Räumen. Doch Wohnungsschimmel und Schadstoffe nehmen zu. Wie sorgt man für gutes Wetter im Zimmer?

Klimawandel im Zimmer

Auch in Wohnräumen findet ein Klimawandel statt. Moderne WohnZimmerwetter erforschenungen sind so gebaut, dass sie sehr wenig Heizenergie verbrauchen. Um keine Wärme zu verlieren, sind Innenräume gegen Zugluft abgedichtet. Was bedeutet das für das Zimmerwetter? Wie bewohnt man eigentlich moderne Zimmer?

Zimmerwetter-Profis

Die Zimmerwetter-Profis des Regionalverbands UmweltbExperimenteeratung Nord laden Kinder und Erwachsene zum Erforschen des Zimmerwetters ein. Mit echten Profi-Messgeräten und mit spannenden Experimenten machen wir Unsichtbares sichtbar: Strömung, Temperatur, Luftfeuchtigkeit, Schadstoffe, Kohlendioxid. Ein großer Nebelzauber zeigt, wie Luft strömt, wenn man lüftet und welche Lüftung effektiv ist. Sie lernen, was man selbst tun kann, um Energie zu sparen und ein gesundes Wohlfühlklima zu schaffen.

Ingenieure gesucht

Der R.U.N. bietet Ingenieurinnen und Ingenieuren mit diesem Projekt eine tolle Möglichkeit, sich sozial zu engagieren und gleichzeitig für ihr Berufsbild zu werben. Sie erhalten eine kostenlose Schulung mit fachlichen und methodischen Inhalten. Anschließend führen sie im Tandem mit einer Partnerin oder einem Partner Zimmerwetter-Schulstunden durch. Sie werden dabei von einem R.U.N.-Mitglieder fachlich begleitet. Die erste Schulung findet am 6. und 13. Februar 2013 in Hamburg statt. Bitte setzen Sie sich mit Meike Ried (Kontakt siehe unten) in Verbindung oder bewerben Sie sich hier online:

Online-Bewerbung als Zimmerwetter-Profi Bundesverband für Umweltberatung

Schulstunden

Die unterhaltsamen Zimmerwetter-Unterrichtseinheiten, in denen Schülerinnen und Schüler zu "Experten für Zimmerwetter" ausgebildet, können jetzt in Kooperation mit dem Bundesverband für Umweltberatung e.V. wieder in Hamburg und ab Oktober 2013 in Duisburg angeboten werden.

Flyer herunterladen

Mehr lesen

Zimmerwetter-Forscher-Stunden

Wohnungsbaugenossenschaften können dreistündige, innovative Veranstaltungen für ihre Mieter buchen.

Mehr lesen

Bisherige ErfahrungenHamburg Anstiften

Mit Hilfe von Fördergeldern aus der Jubiläumsinitiative „Anstiften“ der Körber-Stiftung konnte 2009-2010 eine Pilotstudie in Hamburg durchgeführt werden. Die Otto Group förderte das Projekt als Unternehmenspartner. Unter dem Titel „Erklär’ mir das Zimmerwetter“ wurden 17 Unterrichtseinheiten in 5. und 6. Schulklassen durchgeführt und ausgewertet. Die Erfahrungen waren sehr positiv.
Mehr lesen

Das Projekt unterstützen

Für die Finanzierung der Schulungen, Messgeräte, Unterrichtsmaterial, Werbung und Organisation benötigen wir finanzielle Unterstützung. Ihre Spende hilft, mehr Kindern die Teilnahme zu ermöglichen. Bitte setzen Sie sich mit uns in Verbindung oder spenden Sie uns hier. Jeder Euro hilft.

Jetzt spenden Zimmerwetter-Projekt

Exposé lesen

Das Zimmerwetter-Team freut sich auf Sie

Das Zimmerwetter-Team

Weitere Infos:

Meike Ried

Tel.: 040-40 40 05 oder

Mail: info@umweltberatung-nord.de

 

 

 

 

Das Projekt wird gefördert von:

Deutsche Bundesstiftung Umwelt

 

 

 

 

 

 

Hanns R. Neumann Stiftung

 

 

 

Hamburger SparkasseIKEA Stiftung